Diese Seite drucken Druckkopf

Karall & Matausch Referenz:
Mondi AG

LieferumfangMondi Medientechnik 01

Konferenzraumgeschoss mit 11 Konferenzräumen und 4 Nebenzonen: Beschallung, digitale Bild/Ton Matrizierung, Projektionstechnik, Mikrofonie, Video- und Audiokonferenzanlagen, Anschluss- und Zuspieltechnik; Recording; Boardroom AV-Ausstattung; 20 Besprechungsräume Regelgeschosse Displays/Signalhandling; Sozialbereich (und -räume) Medien- und Präsentationstechnik; Doorsigns für alle Räume; IP-vernetztes Steuerungssystem mit Wand-, Tisch und mobilen Touchpanels sowie Tablets in allen Bereichen für die Bedienung Medien- und Haustechnik-Funktionen; SAT-Antenne und -Infrastruktur

Kurzbeschreibung des Auftrags und der Integration der AnlageMondi Medientechnik 02

Nach der Bedarfserhebung und einer kurzen Konzept- und Grobplanungsphase wurde vorweg die Detailplanung beauftragt und noch im Zuge der laufenden Detailplanung der Lieferauftrag. Im Zuge der Projektumsetzung ergaben sich Anpassungen und Erweiterungen, die dafür jeweils vereinbarten Auftragsvolumina wurden jedoch nie überschritten (keine Nachträge idS.) In Bezug auf die Integration erfolgte die technische Planung und Abstimmung von Schnittstellen in mechanischer, elektrischer und logischer Sicht mit den Gewerken: Deckenbau (Lautsprecher, Leinwände), Möbel (Tische/Einbauten), Elektro (Fernverkabelung, Energie), IT (Technikraum/Racks, strukturierte Verkabelung, VLANs/LAN/WLAN), GLT (Haustechnik-Steuerung mit eigens programmierter Schnittstelle), VC-Systemhaus (Einbindung der Cisco VCs). Nach erfolgter in Betrieb Setzung rechtzeitig für den Einzug der gesamten Belegschaft wurde noch die zweite Etappe (Sozialbereich) realisiert und nach entsprechender User- und Techniker-Schulungen der Normalbetrieb aufgenommen. Eine Wartungs- und Supportvereinbarung für den laufenden Betrieb sichert schnelle Reaktionszeiten im Bedarfsfall und verschiedene kleine Adaptionen und Ergänzungen wurden seither parallel zum Betrieb (starke Auslastung der Systeme) vorgenommen, bzw. geliefert. Jüngst wurden aktuelle Anlagenerweiterungen in neuen Räumen/Bereich im Video-Conferencing-Kontext vorgenommen.